Christopher Bauder ist Lichtkünstler, Designer und Geschäftsführer zugleich.

Christopher Bauder (*1973) ist Kreativdirektor des Design Studios WHITEvoid, das er direkt nach seinem Studium an der Universität der Künste in Berlin gründete. Neben seiner leitenden Tätigkeit dort, arbeitet er weltweit als Licht- und Medienkünstler. Darüber hinaus ist er Gründer und Geschäftsführer des innovativen Lichttechnologie-Herstellers KINETIC LIGHTS.

Bauder ist vor allem bekannt für seine raumgreifenden Lichtkunstinstallationen. 2014 entwickelte er in Zusammenarbeit mit seinem Bruder Marc das Projekt LICHTGRENZE. Die Installation aus illuminierten Ballons wurde im Rahmen des 25-jährigen Mauerfall-Jubiläums in Berlin realisiert und erstreckte sich über 15 km entlang des ehemaligen Mauerverlaufs. Die fast 8000 Ballonstelen der LICHTGRENZE wurden von Christopher Bauder und seinem Studio WHITEvoid dafür eigens entwickelt und hergestellt.

  • website
  • Instagram
  • Facebook
Dark-Matter-720x480-Christopher-Bauder-0
Dark-Matter-720x480-WHITEvoid-01.jpg

Christopher Bauder, WHITEvoid und KINETIC LIGHTS haben ihre Installationen und Performances bereits an vielen Orten weltweit gezeigt, unter anderem im Centre Pompidou Paris, MUTEK Festival Montreal, CTM & Transmediale Festival Berlin, Festival of Lights Lyon, National Museum of Fine Arts in Taiwan und dem National Centre for the Performing Arts in Beijing. Das aktuelle Projekt SKALAR, zusammen mit dem Musiker Kangding Ray, wurde in Berlin, Zürich, Amsterdam und Mexico City schon von insgesamt fast 200.000 Menschen besucht.

Dark-Matter-1240x635-WHITEvoid-04.jpg
 

Das Studio WHITEvoid arbeitet an der Schnittstelle von Design, Technologie und Emotion.

Das Team besteht aus Spezialisten für Lichtdesign, Medien- und Produktdesign, sowie Innenarchitektur, Elektrotechnik und Mechatronik. Der Fokus der Arbeiten liegt auf der Übersetzung von Bits und Bytes in den realen Raum. Licht, Objekt, Klang und Interaktion sind die Schlüsselelemente der Entwicklungen.

  • Website
  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube
  • Vimeo
  • LinkedIn
Dark-Matter-720x480-WHITEvoid-02a.jpg
Dark-Matter-720x480-WHITEvoid-01a.jpg

Über 30 Mitarbeiter erschaffen gemeinsam komplexe visuelle Welten. Rechnergestütztes Design und computergenerierte Algorithmen in Kombination mit den neuesten technischen Möglichkeiten, definieren eine völlig neue Medien- und Eventtechnologie.

 

Licht in seinen vielfältigen Formen und Facetten ist das Leitthema aller Arbeiten von WHITEvoid. So zieht sich das Thema Licht auch wie ein roter Faden durch die sieben Kapitel der DARK MATTER Ausstellung.

 

Die Installationen von WHITEvoid sind außerdem weltweit in Museen, bei Ausstellungen, Messen, Festivals und Konzerten zu sehen. Zahlreiche Entwicklungen wurden bereits mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet.

  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube
© 2020 by DARK MATTER.